Ganzheitliche Gesundheit

 

Als kassenanerkannter  dipl. TCM-Therapeut mit internationaler Ausbildung, bin ich nach eigenen Erfahrungen mit der klassischen Medizin davon überzeugt, dass individuell abgestimmte TCM-Behandlungsformen Ihnen bei folgenden Symptomen am besten helfen und Sie zur Selbstheilung anleiten können:

 

- Erschöpfungszustände, Burnout und psychische Störungen

- Chronische und nicht exakt lokalisierbare Schmerzzustände

- Migräne, Verkrampfungen , Rücken- und Gelenkschmerzen

- Schlaflosigkeit, Anspannung, Nervosität und Kreislaufprobleme

- Allergien, Magen-Darm- und Ernährungsprobleme

- Rauchstopp und Heuschnupfen

"Alles fliesst...immer...!"

one-tcm.ch | Christoph Schatt   |  Asylstr. 58 | 8032 Zürich | T 076 573 78 63

 

Was ist one-tcm.ch?

 

Anwendungsbereiche

- Erschöpfungszustände, Burnout und psychische Störungen

- Chronische  und nicht exakt lokalisierbare Schmerzzustände

- Migräne, Verkrampfungen, Rücken- und Gelenkschmerzen

- Schlaflosigkeit, Anspannung, Nervosität und Kreislaufprobleme

- Allergien, Magen-Darm- und  Ernährungsprobleme

- Reproduktion

- Rauchstopp und Heuschnupfen

Nur individiuell abgestimmte TCM-Behandlungsformen erwecken den Selbstheilungsmechanismus Ihres Körpers.

 

Im Rahmen der Erstbehandlung besprechen wir gemeinsam die passende Therapieform.

TCM-Therapieformen

 Moxa bezeichnet den Vorgang der Erwärmung von speziellen Punkten und Regionen des Körpers. Dies um eingedrungene Kälte zu vertreiben und die dadurch entstandene Stagnation zu bewegen.

 Beim Schröpfen wird ein Unterdruck erzeugt, welcher die lokale Durchblutung der Haut- und Muskelschichten verbessert. So werden der Fluss von Qi, Blut, Lymphflüssigkeit und der Stoffwechsel angeregt und auch das Immunsystem wird gestärkt.

 Therapiemethode bei der an charakteristischen Punkten der Körperoberfläche an Meridianen entlang Akupunkturnadeln unterschiedlich tief eingestochen werden, wodurch energetische Störungen innerhalb des Organismus ausgeglichen bzw. einzelne Organsysteme angeregt oder gedämpft werden sollen.

 Das schmerzende Körperareal wird mit Ölen vorbehandelt, danach wird die Körperoberfläche mit Hilfe eines Gegenstandes, dessen Kanten entsprechend abgerundet sind, geschabt. Gerieben wir solange bis die oberflächlichen Blutgefässe sich zu öffnen beginnen und die umliegende Haut entsprechend gerötet ist.

 Hier werden die gleichen diagnostische und therapeutische Techniken verwendet wie bei der Akupunktur. Dies aber ohne Einsatz von Nadeln. Angewandt bei Kinder und Leute welche keine Nadeln tolerieren.

Zusatzangebote

 Polarität (Polarity) ist ein Urgesetz der Natur und ihrer Gestaltungsprinzipien. Ein Verständnis dieses universellen Prinzips ermöglicht auf vielen Ebenen neue Sichtweisen und ist Schlüssel für jeden Heilungsprozess. Durch auflegen der Hände auf die positiven und negativen Pole finden wir zurück zum natürlichen Energiekreislauf.

 Sind seit Menschengedenken fester Bestandteil der Naturheilkunde. Ich verwende westliche und chinesische Kräuter/Rezepturen. Als Rohdroge, Tinktur oder als praktisches  Granulat, welches mit heissem Wasser eingenommen wird.

 Durch das US LaborBiotech, werden 96 Nahrungsmittel auf Ihre IgA und IgG Reaktionen des Körpers getestet. Mit einem Chart erhalten Sie Ihre Reaktion auf einer Skala von 1-6 auf die jeweiligen Nahrungsmittel. So können schädliche Substanzen erkannt werden

 Das Aufbringen der Tapes an Akupunkturpunkten, über Leitbahnen oder entsprechenden Regionen, führt zu Effekten, wie diese in der Akupunktur beobachtet werden. Zudem wird durch Verschiebung der Ober- und Unterhaut eine Reibung hervorgerufen, welche das Lymphsystem aktiviert.

 Von einem Osteophaten entwickelte Technik zur Entladung chronischer Muskelverspannung, welche sich als Muster manifestiert haben. Durch zusätzlich gezielte Verkürzung der betroffenen Muskeln, können sich diese Muster mit deren emotionalen Komponenten auflösen und ihre physiologischen Aufgaben wieder übernehmen.

 sind überempfindliche Stellen in einem tastbar verspannten Bündel. Feine Blutgefässe werden zusammenquetscht, somit wird die Durchblutung gehemmt und Ausschüttung von Schmerzbotenstoffen erwirkt, welche eine ganze Region betreffen kann. Appliziert wird mit Nadeln (dry needeling) oder Manuell (deep tissue) um diese Blockaden zu lösen.

Wer ist one-tcm.ch?

 

Als engagierter Vater (1970 in Zürich geboren) von 3 Kindern, mit denen ich segle, skateboarde oder andere Outdoor-Aktivitäten betreibe, ist es zu meinem Lebensziel geworden, anderen Menschen zu helfen. Durch eine abgestimmte TCM-Therapieform, mobilisiere ich Ihre körpereigenen Selbstheilungskräfte.

 

Mein Interesse für die Naturheilkunde begann in den 80ern. Ich hatte schwere chronische Gesamt-Immunsystemprobleme, die nur «präventiv» mit Antibiotika behandelt wurden. Nachdem mir klar wurde, dass ich mit all den Nebenwirkungen mein Immunsystem gefährde, fand ich über die Ernährung neue Impulse und auch Erkenntnisse über allfällige Nahrungsmittel-Allergien. So beschäftigte ich mich mit verschiedenen Ernährungsthemen, angefangen bei Makrobiotik bis hin zu Rohkost & Vegan. Heute darf ich dieses Thema entspannter angehen und ernähre mich saison- und thermalgerecht. Nach diesen Erfahrungen entschied ich mich, meine Energien in die Ausbildung im Bereich Körpertherapie zu lenken.

 

Ich studierte In Santa Fe an der New Mexico Academy of Healing Arts, Polarity-Therapie und Massage und erweiterte dann in der Schweiz meine TCM-Kenntnisse mit den Schwerpunkten Akupunktur und chinesische Heilkräuterkunde. Nach den zehnjährigen Studien und erlangten Diplomen arbeite ich seit 2006 als Therapeut im Chinesischen Therapiezentrum Adliswil und in meiner eigenen Praxis am Römerhof in Zürich.

Preise von one-tcm.ch?

 

Tarif: 120,- Fr. pro Stunde

 

Abrechnung gemäss Versicherungstarif im Rahmen der Zusatzversicherung oder direkt.

EMR Mitglied  D058461  | ASCA Mitglied  O739179 | plus Helsana und Sanitas

 

Für eine erste individuelle Abklärung und Behandlung braucht es 1,5 Stunden, diese wird entsprechend verrechnet und ist in der Zusatzversicherung gedeckt.

 

Für längere Intensivbehandlungen oder bei nicht Transportfähigkeit, komme ich auf Anfrage auch gern zu Ihnen. Anfahrtszeit wird nach Zeitaufwand verrechnet.

 

Ich freue mich auf Ihre unverbindliche Kontaktaufnahme und gebe Ihnen dabei auch gern Auskunft über die  angebotenen TCM-Therapieleistungen.

 

 

Referenzen von one-tcm.ch?

 

 

 

«..schon nach der ersten Behandlung wurden meine Rücken- und Hüftschmerzen nachhaltig reduziert, Danke Chris…»

Maurus Strobel | Turn- und Sportlehrer ETH Zürich 38

2-facher Weltmeister im Slalomskateboarden und Gewinner von vielen Boardercross-Wettbewerben (Snowboard)

 

«..Ihre einfühlsame und professionelle Arbeit half mir meine neurologischen Probleme in den Griff zu kriegen. Meine Lebensqualität und Vitalität ist jetzt meinem Alter enstprechend sehr hoch. Ebenfalls habe ich wieder einen gesegneten Schlaf…»

Ruth Meier, Adliswil

Pensionärin 79

 

 

 

 

 

 

 

One-TCM | AKUPUNKTUR & NATURHEILKUNDE am Römerhof

Christoph Schatt | Asylstrasse 58 | 8032 Zürich

T 076 573 78 63 | info@one-tcm.ch

 

Tram 3, 8 und 15 | Tramstation Römerhof

one-tcm.ch | Christoph Schatt   |  Asylstr. 58 | 8032 Zürich | T 076 573 78 63

Rufen Sie mich unverbindlich an: T  076 573 78 63

oder schreiben Sie mir eine Email: info@one-tcm.ch

Ich freue mich auf Sie!